Der führende Anbieter der EV smart charging Technologie

Nutzen Sie das existierende Stromnetz und laden Sie mehrere elektrische Fahrzeuge gleichzeitig bei einem schnelleren Tempo.

Mehr lesen

ev-smart-charging-leading-smart-charging-techology

Die Zukunft von EV Smart Charging

Es wird geschätzt, dass bis 2030 mehr als 120 Million elektrische Fahrzeuge (EV) auf europäischen Straßen fahren werden, was daraufhin EV smart charging wichtig gelten lässt. EVs repräsentieren den bedeutsamsten neue Produktentwickelung seit den 50er Jahre beim Anstieg der Klimaanlage. Verglichen mit der aktuellen Zahl von ungefähr 3 Millionen Elektroautos, die auf europäischen Straßen fahren, kann man sich die Auswirkung auf den Ladenetzwerken vorstellen.

Große Mengen an Elektroautos werden Lademöglichkeiten brauchen müssen und Energieverbände müssen darauf eingestellt werden damit eine Überlastung des Energieversorgungsnetz vorgebeugt werden kann.

Der Höhepunkt der Nachfrage nimmt abends am häufigsten zu, weil in der Zeit die meisten Menschen deren EVs einstecken und somit werden die negativen Belastungen auf das Versorgungsnetz verstärkt. Dies ist ein Beispiel der unwillkommenen Nebenwirkungen die Energieversorger überall beeinflussen während des Markts für elektrische Fahrzeuge wächst.

GreenFlux ist Industrieführer der EV smart Ladelösungen. Mit unserer fortgeschrittenen Technologie kann die Ladegeschwindigkeit sich zu der verfügbaren Kapazität des Stromnetzes anpassen. Die Kapazität wird dann auf einer flexiblen Art und Weise verteilt. Demzufolge können Sie ein optimaler Gebrauch der Kapazität des Versorgungsnetzes machen und eine Überlastung somit verhindern.

Eine endloses EV Ladenetzwerk

Unser Elektroauto smart charging Technologie wird von der Cloud zugestellt. Es können dadurch unendliche Ladestationen mit smart charging verbunden werden.

Das Aufweiten der lokalen Versorgungsnetz Kapazität benötigt aufwendige Kabel, größere Umspannwerke und somit auch Kapitalausgaben für größere Gebäude, die in die Millionen gehen. Wenn EV smart charging angewandt wird, wird kein Upgrade mit teuren Ausweitungen für Anschlussleitungen oder Kabeln benötigt.

Smart Charging Lösungen für Energieversorger

Smart charging kann ein Schlüsselteil der Antwort für die Nachfrage werden. Wenn die Zeiteinteilung und Intensität des Ladevorgangs effektiv bewältigt wird, dann ergibt das eine Unmenge an Vorteile auf den Elektrizitätsmarktplatz griffbereit. Besitzer eines Elektrofahrzeugs können von niedrigen Zahlungen für die Netzdienstleistung des Versorgungsnetzes bis zu gesenkten Elektrizitätskosten Geld sparen.

Großhandelmärkte und Übertragungs- und Verteilungsnetzbetreiber werden ein anderes Hilfsmittel haben, um die Leistungskraft zu verbessern und den gefragten Bedarf zu decken. Eine wesentliche Menge von verkehrsschwacher Kapazität wird überschüssige erneuerbare Energieerzeugung aufnehmen, welches die gesamten Emissionen verringern soll. Eine kosteneffektive und effizientere Energieanlage bringt finanzielle Leistungen an alle Energieversorger Kunden.

Mehr erfahren

Das größte EV Smart Charging Experiment der Welt

Als Wegbereiter im Bereich smart charging unterstützte GreenFlux das Electric Nation Projekt beim austesten unserer EV smart charging Lösungen. Das Electric Nation Smart Charging Projekt lief von 2016 bis 2019 und konzentrierte sich auf heimisches Elektroauto laden. Insgesamt wurden 673 smarte Ladegeräte bei den Häuser der Beteiligten installiert, um den Einfluss des daheim EV Ladens auf das Elektrizitätsnetzwerk zu verstehen. Unsere EV charging Software könnte die gesamte Nachfrage der Ladegeräte überwachen und somit die Nachfrage reduzieren in dem vereinzelte Ladestationen beauftragt werden die vorhandene Antriebskraft zu senken.

Lesen Sie hier über die Ergebnisse

EV Smart Charging als eine Lösung für peak charging

Das Problem ist nicht, dass das Stromnetz keine ausreichende Kapazität besitzt, um zusätzliche Energie für das Laden von Elektrofahrzeugen zu gebrauchen. Es liegt an der Tatsache, dass dieser extra Bedarf manchmal dem Spitzenbedarf ohne Elektrofahrzeuge stark konzentriert ist. Wenn Anpassungsfähigkeit in Betracht gezogen wird, dann kann man von smart charging eines Elektroautos sprechen. Wenn beim Aufweiten des Kapazitätsengpasses die Netzkapazität erhöht wird und die Kosten steigen, kann EV smart charging immer noch die Anzahl von Fahrzeugen, die gleichzeitig geladen werden, erhöhen.

Lesen Sie den Artikel hier